Das Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum Rostock,

 

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 

Diplom-Psychologen (m/w/d) mit psychotherapeutischer Approbation (TP / VT) oder sehr fortgeschrittener psychotherapeutischer Ausbildung als Bezugsgruppentherapeut in der Entwöhnungsbehandlung von Alkohol und/oder Medikamenten

 

Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Gruppentherapie und Suchttherapie. Das Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum Rostock verfügt über ein tiefenpsychologisches Therapiekonzept mit verhaltenstherapeutischen Elementen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Bezugstherapeutenarbeit
  • Klinisch psychologische/ soziotherapeutische Grundversorgung
  • Durchführung von Indikativgruppen
  • Verantwortlich für psychologische Testdiagnostik
  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapie im Rahmen des Therapieprogramms der Klinik

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung als Diplom-Psychologe und / oder einen Abschluss eines konsekutiven Masters in Psychologie mit Berechtigung zur Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und  möglichst mit Erfahrungen im Suchtbereich
  • Psychotherapeutische Approbation (TP / VT) oder eine sehr fortgeschrittene psychotherapeutische Ausbildung (mindestens bestandene Zwischenprüfung)

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche, selbständige und kreative Arbeit
  • interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angemessene Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AVR-DWM), eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - gern per Mail an: bewerbung@suchthilfe-mv.de

Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Frau Fasbender
Bäckerstraße 7, 19053 Schwerin 
 

www.suchthilfe-mv.de

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden.