Die Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. und vereint in ihrer Trägerschaft seit 22 Jahren Einrichtungen aus verschiedenen Bereichen der Suchtarbeit.

 

Das Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum Rostock ist eine Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen für 96 Patienten, welche in Einzelzimmern untergebracht sind. Die Menschen, die sich im Rehabilitationszentrum behandeln lassen, haben das Ziel, abstinent zu leben. Hiermit verbunden ist in der Regel der Wunsch, wieder ein eigenständiges Leben ohne Alkohol oder Medikamente mit Suchtpotential zu führen.

 

Für das Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum in Rostock suchen wir aktuell eine

Schreibkraft (m/w/d) (Kaufmann/-frau für Bürokommunikation/Büromanagement)

 

Zu Ihren Aufgaben gehören die Bearbeitung von Anträgen, das Erstellen und Schreiben von Berichten, sowie die Datenerfassung. Sie erhalten eine angemessene Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AVR-DW M-V) sowie eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung. Wir orientieren uns am Diakonischen Leitbild mit tätiger Nächstenliebe und setzen Ihre positive Einstellung zu diesem voraus.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann machen Sie den ersten Schritt und rufen uns an oder bewerben sich mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Frau Kornelia Sparr
Bäckerstraße 7, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 / 744048-277
E-Mail: bewerbung@suchthilfe-mv.de

Die Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. und vereint in ihrer Trägerschaft seit 22 Jahren Einrichtungen aus verschiedenen Bereichen der Suchtarbeit. 

 

Für den Tag- und Nachtdienst im Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum in Rostock suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: 

Gesundheits- und Krankenpfleger oder eine/n Altenpfleger (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

 
Das Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum Rostock ist eine Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen für 96 Patienten, welche in Einzelzimmern untergebracht sind. Die Menschen, die sich im Rehabilitationszentrum behandeln lassen, haben das Ziel, abstinent zu leben. Hiermit verbunden ist in der Regel der Wunsch, wieder ein eigenständiges Leben ohne Alkohol oder Medikamente mit Suchtpotential zu führen. 

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche, selbständige Tätigkeit mit flexiblen Arbeitsbedingungen, interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir achten auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, im Rahmen der betrieblichen Gegebenheiten. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, so dass die Besetzung flexibel gestaltet werden kann.

 

Sie erhalten eine angemessene Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AVR-DW M-V) sowie eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung. Wir orientieren uns am Diakonischen Leitbild mit tätiger Nächstenliebe und setzen Ihre positive Einstellung zu diesem voraus.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann machen Sie den ersten Schritt und rufen uns an oder bewerben sich mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.
 
Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Frau Kornelia Sparr
Bäckerstraße 7, 19053 Schwerin 
Tel.: 0385 / 744048-277
E-Mail: bewerbung@suchthilfe-mv.de

Für unser Friedrich Petersen Rehabilitationszentrum Rostock suchen wir  zum 01.11.2019

einen Facharzt (m/w)
oder
Assistenzarzt (m/w) mit fortgeschrittener Weiterbildung


der Fachrichtungen Psychiatrie und Psychotherapie, Allgemeinmedizin, innere Medizin oder anderer Richtungen.

Das Aufgabengebiet umfasst die ärztliche Betreuung unserer Patienten im medizinischen Team und Elemente der Gruppentherapie.

Der Chefarzt der Klinik ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Sozialmedizin und Suchtmedizinischer Grundversorgung und hat die Befugnis der Ärztekammer MV zur Weiterbildung zum FA Psychiatrie und Psychotherapie (12 Monate) und Psychotherapie (12 Monate).

Näheres zum Konzept der Klinik erfahren Sie auf unserer Homepage: www.friedrich-petersen-rehabilitationszentrum.de/
Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Chefarzt PD Dr. M. Köhnke, unter der Telefonnummer 0381 / 40 34 121.

Wir bieten Ihnen eine interessante, selbständige mit vielfachen Gestaltungsaufgaben und flexiblen Arbeitsbedingungen mit und in einem motivierten Team sowie interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Sie erhalten eine angemessene Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AVR-DW M-V) sowie eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Berufsunfähigkeitsversorgung. Wir achten auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, im Rahmen der betrieblichen Gegebenheiten. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die tarifliche Wochenarbeitszeit beträgt zurzeit 40 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, so dass die Besetzung flexibel gestaltet werden kann.

 

Wir orientieren uns am Diakonischen Leitbild mit tätiger Nächstenliebe und setzen Ihre positive Einstellung zu diesem voraus.

 

Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Dienstbeginns richten Sie bitte (gern auch per Mail)  an die:

 

Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Frau Kornelia Sparr
Bäckerstraße 7, 19053 Schwerin 
Tel.: 0385 / 744048-277
E-Mail: bewerbung@suchthilfe-mv.de - www.suchthilfe-mv.de